DIE EVENTSDie Stadt Perugia ist das ganze Jahr über Schauplatz von vielen kulturellen Aktivitäten und historisch-folkloristischen, künstlerischen und musikalischen Veranstaltungen.

In der Osterzeit gibt es in der Altstadt zahlreiche Ausstellungsevents. Am Karfreitag finden die auf das Mittelalter zurückgehenden charakteristischen Prozessionen statt, von denen nicht nur Gläubige, sondern auch Geschichts- und Traditionsbegeisterte angezogen werden. Die wichtigste und eindrucksvollste Prozession ist die Kreuzwegprozession der Kathedrale San Lorenzo.
In der Sommerzeit belebt Umbria Jazz die ganze Stadt und sowohl in den Sträßchen der Altstadt als auch in den Theatern und auf den Plätzen im Freien erklingt Musik. Umbria Jazz ist ein internationales Musikfestival, das jedes Jahr zwischen Anfang und Mitte Juli stattfindet. In der ganzen Altstadt, in den kleinen Clubs, den Theatern sowie auf den Straßen und Plätzen herrscht eine magische Atmosphäre, in der die Jazzmusik mit der Geschichte und der Architektur der Stadt verschmilzt. Während des zehntägigen Festivals wird Perugia mit den Aufführungen und Konzerten der bekanntesten und berühmtesten Jazzmusiker der Welt von zwölf Uhr mittags bis Mitternacht zur Stadt der Musik.

Wenn Sie für Ihren Aufenthalt die eleganten Ferienapartments der Villa Nuba wählen, können Sie Events wie Umbria Jazz zu Fuß erreichen und wohnen gleichzeitig in einer luxuriösen umbrischen Ferienvilla außerhalb der unterhaltsamen, aber sehr regen Altstadt von Perugia. Villa Nuba bietet die Musik in „Hörweite“ an, doch ohne auf die entspannende Atmosphäre einer antiken Villa in der umbrischen Natur zu verzichten.

Im Herbst, und genauer im Oktober jedes Jahres, wird Perugia dann im Zeichen seiner traditionellen Schokoladenfabrik Perugina, die für ihren „Bacio Perugina“ weltweit bekannt ist, zur europäischen Hauptstadt der Schokolade. Bei der jährlich stattfindenden Veranstaltung Eurochocolate steht die Schokolade im Mittelpunkt des Events und bei den Ständen und Veranstaltungen können die verschiedensten Kakaoprodukte entdeckt werden. Die Liebhaber dieser „Speise der Götter“ überschwemmen die Straßen der Altstadt, in denen Skulpturen aus enormen Schokoladenblöcken eine einzigartige Sehenswürdigkeit darstellen.

Im Frühling, und genauer im April, findet jedes Jahr das Internationale Journalismus-Festival statt, einer der weltweit wichtigsten Termine der Branche.

Weihnachten in Perugia ist im Winter eine Gelegenheit, religiöse Geschichten und Traditionen wieder aufleben zu lassen: Weihnachtsmärkte, kunstvolle Krippen und Krippenspiele beleben die Stadt und machen sie mit ihren weihnachtlichen Dekorationen lebendig und fröhlich. Während der Weihnachtszeit wird in Perugia auch das älteste Einkaufszentrum Umbriens in der Rocca Paolina eingerichtet: Das Event „Natale alla Rocca“ ist ein beeindruckender Weihnachtsmarkt entlang den unterirdischen Gassen der antiken Stadt.
Und wenn man Glück hat, kann man in der Kirche San Domenico im Corso Cavour ein eindrucksvolles Krippenspiel sehen.

Nur 10 Fußminuten von Villa Nuba entfernt kann man die prächtigen Krippen im Stadtviertel Porta Pesa und im Corso Bersaglieri besichtigen, die von den Einwohnern des Viertels realisiert wurden, darunter auch eine wunderschöne Krippe, die das Herz von Perugias Altstadt nachbildet.

Weitere zahlreiche kulturelle Veranstaltungen und Events, darunter die klassischen Konzerte des Musikfreundevereins „Amici della Musica“, die wissenschaftlichen Tagungen und die kulturellen Initiativen mit Fokus auf dem Kunstschatz und besonders auf den Gemäldekunstwerken, bilden den physiologischen Rahmen einer Stadt, die den kulturellen Interessen ihrer Bürger und ihrer Besucher entgegenkommt.

 

Login Form
Register Form