Die Stadt Perugia ist ausgesprochen kinderorientiert und immer darauf bedacht, spielerische Initiativen und auch kulturelle Anregungen für jedes Alter zu schaffen.Den Kindern, die mit ihren Eltern in der Villa Nuba wohnen, steht in nächster Nähe der Ferienwohnungen ein neuer und sicherer Kinderspielplatz zur Verfügung; außerdem können sie sich bei Tischtennis oder im Salzwasser-Swimmingpool, natürlich unter Aufsicht der Eltern, spielerisch-sportlich vergnügen.

In der Stadt gibt es das wissenschaftliche Museum Post, das nur 10-15 Fußminuten von Villa Nuba entfernt mitten in der Altstadt liegt und den Kleinen die Gelegenheit bietet, durch Spiel und Beobachtung das Prinzip des Klangs, des Lichts, der Wellen und der Energie zu entdecken. Dank der museumsinternen Werkstätten können spezifische Themen vertieft werden, wie z.B. die Anfertigung von Kinderspielzeug.

Die Schokoladenfabrik Perugina bietet eine faszinierende und einzigartige Reise durch die Welt der Schokolade an, mit der Teilnahme an einem kurzen Kurs, in dem unter Anleitung eines Schokoladenmeisters kleine Süßspeisen aus Schokolade zubereitet werden.

Im großen Naturpark Città della Domenica dominiert die Natur mit weitläufigen Grünflächen. Der Park kann mit einem kleinen sympathischen Zug besichtigt werden. Der Bauernhof, der Zoo und der Märchenbereich bieten Groß und Klein eine weitere Gelegenheit zum kulturellen Vergnügen. Frei laufende Tiere, kleine Häuschen zu den bekanntesten Märchen wie Pinocchio, Schneewittchen und die sieben Zwerge sowie ein Apachenfort sind die lustigsten Anziehungspunkte des Parks.

Auch das Reptilienhaus, das zu den größten in Italien gehört, stößt ganz bestimmt auf starkes Interesse.

Und zum Schluss noch ein Hinweis auf zwei lustige Restaurants: Im Restaurant „Osteria di Pinocchio“ in der Grünanlage von Pian di Massiano steht den kleinen Gästen ein Raum mit dem Namen Schlaraffenland zur Verfügung, in dem die Kinder in das Märchen Pinocchio eintauchen können. Ein kindgerecht ausgestatteter Ort mit handbemalten Holzmöbeln, in dem die Kinder die Märchenfiguren treffen können: Geppetto, Pinocchio, die Sprechende Grille Jiminy, der Feuerfresser und die blaue Fee werden das Essen beleben.

In der Via Trasimeno Ovest befindet sich das Bam Bam Ristosauro, das prähistorische Restaurant schlechthin: Das Lokal inspiriert sich an dem berühmten Zeichentrickfilm Familie Feuerstein.

Dank einer perfekten Organisation und eines netten und freundlichen Teams ist dieses Restaurant der ideale Ort für einen angenehmen und unterhaltsamen Abend. Die zwei großen Räume werden von ganz unterschiedlichen Gästen besucht, Paare, Freunde und natürlich Familien, die direkt von den am Spielbereich angrenzenden Tischen ihre Kleinen im Auge behalten können.

has two large rooms suitable for couples, friends and families: while eating parents can keep an eye on their children directly from the tables that overlook the playground.

Login Form
Register Form